Politik : Süßigkeiten sollen weniger Fett enthalten

-

(dpa). Lebensmittel für Kinder sollen nach dem Willen von Verbraucherschutzministerin Reante Künast (Grüne) künftig mit weniger Fett hergestellt werden. „Wir sind mit der Industrie im Gespräch darüber, ob und wie es möglich ist, die Produkte für Kinder, wie zum Beispiel Süßigkeiten oder Chips auch mit fünf bis zehn Prozent Fett weniger herzustellen“, sagte Künast der Zeitung „Welt am Sonntag“. Im Sommer will sie mit den Herstellern beraten, wie diese ihren Beitrag zur Reduzierung von Übergewicht bei Kindern leisten können. Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums haben 30 Prozent der Kinder in Deutschland Übergewicht. Kinder, so die Ministerin, sollten jedoch gleichzeitig lernen, mit Lebensmitteln und Ernährung richtig umzugehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben