Politik : Tagelöhner

-

Schlechte Presse bekamen zu Wochenbeginn das EuropaParlament und seine Abgeordneten. Einer von ihnen will tausende Fälle registriert haben, in denen sich Parlamentarier am so genannten Tagegeld, 262 Euro je Sitzungstag, bereichert haben sollen. Namentlich genannt wurden 57 deutsche EU-Parlamentarier, die sich in die Anwesenheitslisten eingetragen, die Plenumssitzungen aber vorzeitig wieder verlassen hätten. Die Vorsitzenden aller im Europa-Parlament vertretenen Fraktionen und Gruppen aus Deutschland wiesen die Vorwürfe in einer Erklärung strikt zurück. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben