TAIWAN : Waffendeal auch mit Europa

Taiwan plant nach Angaben des Verteidigungsministeriums den Kauf von bis zu 20 Militärhubschraubern von der EADS-Tochter Eurocopter.

Ein Ministeriumssprecher sagte am Freitag, die Inselrepublik wolle Such- und Rettungshelikopter vom Typ EC-225 beschaffen. Das 111 Millionen Dollar teure Geschäft soll offenbar in den kommenden Tagen unter Dach und Fach gebracht werden. Das Geschäft könnte in China ähnliche Verärgerung auslösten wie der Plan der USA, Taiwan Rüstungsgüter zu liefern. Europäische Länder verkaufen seit Jahren relativ wenig Waffen an Taiwan, das aus chinesischer Sicht eine abtrünnige Provinz ist. Die Lieferung von Mirage-Kampfflugzeugen an Taiwan hatte 1993 zu einer Belastung des chinesisch-französischen Verhältnisses geführt. Die Europäische Union ließ 2005 auf Druck der USA Pläne fallen, ein seit der Niederschlagung der Demokratiebewegung von 1989 bestehendes Rüstungsembargo gegen China aufzuheben. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar