Politik : Taliban offenbar für Anschlag von Islamabad verantwortlich

Islamabad - Der Selbstmordanschlag auf die dänische Botschaft in Islamabad geht nach Erkenntnissen der pakistanischen Sicherheitsbehörden auf das Konto der Taliban. Die Vorbereitungen zu dem Attentat vom Montag seien „minutiös, ähnlich wie bei früheren Anschlägen der Taliban“ gewesen, sagte ein Sicherheitsbeamter am Dienstag. Der Anschlag könne nach dem erneuten Abdruck der Mohammed-Karikaturen in dänischen Zeitungen im Februar „Teil der weltweiten Entrüstung in der islamischen Welt“ sein, sagte ein Regierungsvertreter. Bei dem Anschlag am Montag waren sechs Menschen gestorben. In Dänemark wurde für die Opfer eine Gedenkminute abgehalten.

Die Bombe sei aus dem Sprengstofftyp gebaut, der bereits bei anderen mutmaßlichen Taliban-Anschlägen zum Einsatz gekommen sei, sagte der Sicherheitsbeamter weiter. Seinen Angaben zufolge wurde der Anschlag mit einem gestohlenen Auto mit gefälschtem Diplomaten-Nummernschild verübt. Es handele sich um eine „einmalige Attacke, die kaum Einfluss auf die bestehenden Verhandlungen zwischen den Taliban und den Behörden hat“. Der Anschlag werde von Polizei- und Sicherheitsbehörden untersucht.

Seit einigen Wochen laufen Friedensverhandlungen zwischen der neuen pakistanischen Regierung und den Taliban-Rebellen in den Stammesgebieten an der Grenze zu Afghanistan. Danach soll das Militär aus einigen Regionen abgezogen werden. Im Gegenzug sollen islamistische Aufständische die Sicherheitskräfte nicht mehr angreifen. Mit dem Abkommen will die Regierung eine monatelange Welle von Selbstmordanschlägen stoppen. Ein Sprecher der Taliban in Pakistan äußerte sich am Dienstag zunächst nicht zu dem Anschlag auf die Botschaft.

Der UN-Sicherheitsrat verurteilte den Selbstmordanschlag und forderte alle Staaten dazu auf, mit Pakistan zusammenzuarbeiten, um „Täter, Hintermänner und Geldgeber dieses verwerflichen Anschlags“ vor Gericht zu bringen. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben