Politik : Telefonieren wird im September teurer

Telekom erhöht die Grundgebühr

-

Berlin (vis). Jetzt ist es amtlich: Zum 1. September darf die Deutsche Telekom die Grundgebühr für analoge Anschlüsse um knapp zwei Euro pro Monat anheben. Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post genehmigte einen entsprechenden Antrag am Dienstag. Betroffen sind rund 28 Millionen analoge Anschlüsse in Deutschland, die künftig 15,66 Euro kosten. Teurer werden auch einmalige Anschlusspreise, dafür werden manche Ortsgespräche billiger.

17

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben