Politik : Terrorismus: Warten auf den Befehl

Das Telefonat zwischen dem mutmaßlichen tunesischen Selbtsmord-Attentäter mit dem Mülheimer Christian G., wie es in der "Süddeutschen Zeitung" dokumentiert worden ist:

Naouar: Weißt du, wer ich bin?

G.: Nein.

Naouar: Ich bin Saif (evtl. Kampfname).

G.: Wie geht es dir?

Naouar: Gut. Was macht die Familie?

G.: Alles in Ordnung.

Naouar: Vergiss nicht, für mich zu beten.

G.: Ja, wie geht es dir?

Naouar: Gut.

G.: Wo bist du, hier?

Naouar: Nein, ich bin draußen. (Unverständliche Wortfetzen)

G.: Brauchst du was?

Naouar: Ich brauche nur Daawa (das Einverständnis, den Befehl).

0 Kommentare

Neuester Kommentar