Politik : Thomas Prinzhorn wurde zum stellvertretenden Parlamentspräsidenten gewählt

Bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten österreichischen Parlaments ist der Spitzenkandidat der rechstpopulistischen Freiheitlichen Partei (FPÖ), Thomas Prinzhorn, am Freitag zum stellvertretenden Parlamentspräsidenten gewählt worden. Auf Prinzhorn entfielen 93 von 155 Stimmen. Mit deutlicher Mehrheit wurde zuvor der seit 1990 amtierende sozialdemokratische Parlamentspräsident Heinz Fischer in seinem Amt bestätigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben