• Treffen in Scharm el-Scheich: Arabische Liga beschließt Gründung panarabischer Eingreiftruppe

Treffen in Scharm el-Scheich : Arabische Liga beschließt Gründung panarabischer Eingreiftruppe

Angesichts zunehmender Konflikte im Nahen Osten will die Arabische Liga eine gemeinsame Streitmacht aufbauen. Die arabischen Staats- und Regierungschefs einigten sich bei einem Treffen in Ägypten auf eine Eingreiftruppe.

Der jordanische König Abdullah II. und Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bei einem Treffen der Arabischen Liga in Scharm el-Scheich. Foto: AFP
Der jordanische König Abdullah II. und Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bei einem Treffen der Arabischen Liga in Scharm...Foto: AFP

Die arabischen Staats- und Regierungschefs haben die Gründung einer gemeinsamen Eingreiftruppe beschlossen. Die Streitmacht solle gegen extremistische Gefahren in der Region vorgehen können, sagte Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi während eines Treffens der Arabischen Liga am Sonntag im Badeort Scharm el-Scheich. Details zur Umsetzung nannte Al-Sisi zunächst nicht.

Das Gipfeltreffen der arabischen Staatsoberhäupter stand unter dem Eindruck des Bürgerkrieges im Jemen. Schiitische Huthi-Rebellen dominieren gemeinsam mit Getreuen des ehemaligen Präsidenten Ali Abdullah Salih große Teile des Landes. Der entmachte Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi floh mit saudischer Hilfe außer Landes. Beim Treffen der Arabischen Liga hatte Hadi am Samstag den Iran für das Chaos im Jemen verantwortlich gemacht. (dpa)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben