TSCHERNOBYL-OPFER : TSCHERNOBYL-OPFER

Aus Protest gegen Rentenkürzungen sind zahlreiche überlebende Helfer der Tschernobyl-Katastrophe von 1986 in den Hungerstreik getreten. Rund 80 so- genannte Liquidatoren errichteten in der Stadt Donezk vor dem regionalen Sitz des Rentenfonds 20 Zelte. Die „Liquidatoren“ sind Helfer, die bei den Aufräumarbeiten nach dem Atomunglück ohne ausreichende Schutzausrüstung eingesetzt wurden. Auch in der Hauptstadt Kiew und im westlichen Lemberg (Lwiw) gingen Menschen aus Protest auf die Straßen. Zwar ist der Beschluss nach Urteilen ukrainischer Gerichte

gesetzeswidrig, doch nach Angaben der „Liquidatoren“ erhalten sie weiterhin nur reduzierte Rentenbezüge. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar