Türkei : Bomben über Basjan

Kämpfer der kurdischen PKK sind erneut mit Kampflugzeugen angegriffen worden. Wieviele Tote es gegeben hat, ist noch unklar.

AnkaraTürkische Kampfflugzeuge haben im Nordirak Stellungen von Rebellen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) bombardiert. Die "intensiven" Bombenangriffe in der Region Awasin-Basjan am Samstagabend hätten sich gegen Kämpfer gerichtet, die am Freitag an einem tödlichen Angriff auf einen türkischen Militärposten in der Grenzregion Hakkari beteiligt waren, wie das Militär erklärte.

Wie viele PKK-Mitglieder bei dem Angriff getötet wurden, war zunächst unklar. Die türkische Armee greift seit Dezember vergangenen Jahres regelmäßig Stellungen der PKK im Nordirak an. Die PKK wird nicht nur von der Türkei, sondern auch von der EU und den USA als terroristische Gruppe eingestuft. Im gewaltsamen Kampf der PKK für eine Unabhängigkeit vom türkischen Zentralstaat starben seit 1984 mindestens 37. 000 Menschen. (hah/ AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar