Politik : Türkei fasst Top-Terroristen

Polizei: Attentäter von Istanbul erhielten Befehl von bin Laden

Thomas Seibert

Istanbul . Einen Monat nach den verheerenden Bombenanschlägen in Istanbul glaubt die türkische Polizei, das bisher ranghöchste Mitglied der Terrorzelle gefasst zu haben. Adnan Ersöz war nach ihren Erkenntnissen der Mann, der von Osama bin Laden persönlich den Befehl erhielt, in der Türkei Terroranschläge zu verüben. Am Freitag wurde Ersöz dem Staatssicherheitsgericht in Istanbul vorgeführt.

Ersöz war geschnappt worden, als er vor wenigen Tagen aus dem Ausland kommend auf dem Istanbuler Flughafen landete. Entscheidend waren offenbar die Hinweise des Bombenbauers Fevzi Yitiz, der den Beamten vorige Woche ins Netz ging: Yitiz gab nicht nur zu, die Autobomben für die vier Anschläge gebaut zu haben, bei denen Mitte November 62 Menschen starben. Er sagte auch aus, ein Mann namens „Adnan“ habe sich in Afghanistan mit Osama bin Laden getroffen und von diesem den Auftrag für die Gewalttaten erhalten. Wenn Ersöz tatsächlich dieser Adnan ist, dann wäre er der erste lebende Beweis für die Verbindung zwischen der türkischen Terrorzelle und Al Qaida.

Ersöz soll in Terrorcamps in Afghanistan ausgebildet worden sein. Nach Ansicht der Sicherheitsbehörden erhielten die türkischen Terroristen von Al Qaida auch Geld und eine Liste mit Angriffszielen. Die Tatorte in Istanbul könnten demnach lediglich Ausweichziele gewesen sein. Die Verschwörer hatten ursprünglich den US-Luftwaffenstützpunkt Incirlik im Süden der Türkei sowie US-Kriegsschiffe vor der Küste angreifen sollen, mussten aber wegen der Sicherheitsmaßnahmen auf andere Ziele ausweichen.

Alleiniger Anführer der Istanbuler Terroristen war Ersöz nicht. Mindestens drei andere Personen gelten ebenfalls als Mitglieder der Führungsebene: Azad Ekinci, Habib Aktas und Gürcan Bac. Alle vier sollen der Gruppe „Beyyiat al Imam“ (Predigerunion) angehören. In Terrorcamps der Organisation in Afhanistan wurden nach Aussagen ehemaliger Führungskader auch in Deutschland lebende Türken ausgebildet.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben