Eilmeldung

Türkei : Oberstes Gericht hebt Erdogans Twitter-Verbot auf

Die Kommunalwahl hat Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan mit seiner AKP am vergangenen Sonntag gewonnen. Vor Gericht haben seine Methoden, das Land zu regieren, weniger Erfolg.

Das türkische Verfassungsgericht hat die von der Regierung verhängte Sperrung des Kurznachrichtendienstes Twitter nach Medienberichten für illegal erklärt. Das Verbot verstoße aus Sicht der Richter gegen Rechte der Bürger, berichteten türkische Medien am Mittwoch. Die Regierung hatte Twitter am 20. März gesperrt, weil der Kurznachrichtendienst zur Verbreitung von Korruptionsvorwürfen gegen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und sein Umfeld genutzt worden war. (AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar