Politik : Türken lassen Frist für Zypern-Plan verstreichen

-

New York (dpa) Die politische Führung des türkischen Teils von Zypern hat die Frist für die Zustimmung zum UNPlan für die Wiedervereinigung der geteilten Mittelmeerinsel verstreichen lassen. UN-Generalsekretär Kofi Annan habe die Mitteilung nicht, wie eigentlich erwartet, bis zum Montag erhalten, teilte ein UN-Sprecher am Dienstag mit. Annan sei deshalb „äußerst besorgt“. Eine weitere Verzögerung der türkisch-zyprischen Zustimmung gefährde den gesamten Verhandlungsprozess, erklärte Annan.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben