Politik : Ukraine: Aufruf zum Generalstreik

-

Kiew Der ukrainische Oppositionspolitiker Juschtschenko hat wegen des umstrittenen Ausgangs der Präsidentenwahl zum Generalstreik aufgerufen. „Wir erkennen das für offiziell erklärte Wahlergebnis nicht an“, rief er am Mittwochabend zehntausenden Anhängern in Kiew zu. Dass die Wahlkommission den Sieg Premier Janukowitsch und nicht ihm zugeschrieben habe, bringe die Ukraine „an den Rand eines Bürgerkrieges“. Laut Wahlkommission hat Janukowitsch am Sonntag 49,46 Prozent erhalten, Jusch- tschenko 46,61 Prozent. Auch der scheidende Präsident Kutschma sagte, er halte einen Bürgerkrieg für möglich. Die internationale Gemeinschaft mische sich in die Belange der Ukraine ein. Janukowitsch erklärte sich zu Gesprächen mit der Opposition bereit. Die USA erkannten die Wahl nicht an. Kanzler Schröder äußerte in einem Telefonat mit Russlands Präsident Putin seine Besorgnis über die Lage. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben