Politik : Ulrike Meinhofs Gehirn in Berlin beigesetzt

-

(dpa). Das eingeäscherte Gehirn der 1976 gestorbenen RAFTerroristin Ulrike Meinhof ist am Donnerstag neben ihrem Berliner Grab beigesetzt worden. Das teilte die Meinhof-Tochter Bettina Röhl am Freitag mit. Bei der Beisetzung der Urne seien nur sie und ihre Schwester Regine mit ihren Lebensgefährten anwesend gewesen. Das Gehirn sei bereits am vergangenen Montag unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft in Stuttgart eingeäschert worden, sagte Röhl. Bei der kleinen Zeremonie in Berlin habe die Familie keine Öffentlichkeit gewünscht.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben