Umfrage : 59 Prozent für Teilverstaatlichung der Banken

Viele Länder verstaatlichen jetzt zumindest teilweise Banken. Auch in Deutschland stößt ein derartiges Vorgehen auf große Zustimmung.

Köln Angesichts der Finanzkrise halten 59 Prozent der Bürger eine Übernahme von Anteilen der Privatbanken durch den Staat für sinnvoll. 28 Prozent sind nach der Infratest-dimap-Umfrage im Auftrag des ARD-Morgenmagazins vom Donnerstag dagegen der Ansicht, der Staat solle grundsätzlich auf einen Einstieg bei Privatbanken verzichten. Acht Prozent der Bürger sind der Meinung, Banken sollten vollständig verstaatlicht werden. Infratest dimap hatte gefragt, wie weit der Einfluss des Staates auf Privatbanken reichen soll, um künftig Finanzkrisen zu verhindern.

54 Prozent der Befragten sagten, die Bundesregierung habe beim Krisenmanagement gute Arbeit gemacht, acht Prozent bescheinigten ihr sogar sehr gute Arbeit. "Weniger gut" sagten 21 Prozent, neun Prozent hielten die Maßnahmen und die Arbeit der Politik für schlecht. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben