Umfrage : Große Mehrheit für zweite Amtszeit Köhlers

Zwei Drittel der Bundesbürger befürworten eine Wiederwahl von Bundespräsident Horst Köhler. Deutlich weniger Zustimmung bekommen die SPD-Kandidatin Gesine Schwan und der Schauspieler Peter Sodann, der für die Linke kandidiert. Die beiden haben vor allem Probleme im eigenen Lager.

Koehler
Bundespräsident Horst Köhler. -Foto: ddp

HamburgDie große Mehrheit der Bundesbürger plädiert für eine Wiederwahl von Bundespräsident Horst Köhler im kommenden Mai. In einer Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin "Stern" entschieden sich 67 Prozent für das bisherige Staatsoberhaupt. Die SPD-Bewerberin Gesine Schwan kam auf 12 Prozent Zustimmung. Nur 8 Prozent wollen, dass der für die Linkspartei kandidierende Schauspieler Peter Sodann ins Schloss Bellevue einzieht.

Köhler ist der Umfrage zufolge über die Parteigrenzen hinaus beliebt: 89 Prozent der Unions-Anhänger und 88 Prozent der FDP-Wähler sind für ihn, aber auch 68 Prozent der SPD-Anhänger und fast jeder zweite Grünen-Wähler (49 Prozent). Schwan dagegen hat noch nicht einmal das eigene Lager hinter sich: Nur 17 Prozent der SPD-Wähler sprechen sich für sie aus. Auch Sodann kann in den eigenen Reihen nicht überzeugen: 34 Prozent der Linken-Anhänger sind für ihn, die übrigen ziehen Köhler (34 Prozent) oder Schwan (25 Prozent) vor.

Für die Erhebung hatte das Forsa-Institut den Angaben zufolge 1005 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 16. und 17. Oktober befragt. (jam/dpa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar