Umfrage : SPD holt auf

Die Debatte um das Jugendstrafrecht scheint der SPD gut zu tun. Eine Umfrage bescheinigt ihre deutliche Stimmengewinne.

Berlin,Nach dem heute veröffentlichten ARD-Deutschlandtrend lagen die Sozialdemokraten bei der so genannten Sonntagsfrage bei 30 Prozent, einem Plus von zwei Punkten gegenüber Dezember 2007. Die Union büßte einen Prozentpunkt ein und kam auf 39 Prozent. FDP, die Linke und die Grünen lagen jeweils bei neun Prozent. Die Linke verlor dabei zwei Punkte im Vergleich zum Vormonat, die Zustimmung zu den beiden anderen Oppositionsparteien blieb unverändert. Infratest dimap befragte dazu von Montag bis Mittwoch 1500 Wahlberechtigte.
  
Bei der Kanzlerfrage gaben 62 Prozent der Befragten an, sie würden sich bei einer Direktwahl für Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) entscheiden, wenn Merkel und SPD-Chef Kurt Beck gegeneinander antreten würden. Für Beck sprachen sich 22 Prozent aus. Bei einem Duell Merkel gegen Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD) wären 54 Prozent für Merkel und 33 Prozent für Steinmeier. Hierzu wurden am Montag und Dienstag 1000 Wahlberechtigte befragt. (mpr/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben