UMFRAGE : Wieder da?

23 Prozent der Deutschen sprechen sich nach einer Forsa-Umfrage für den „Stern“ und RTL dafür aus, Gerhard Schröder solle in der SPD

demnächst wieder eine größere Rolle spielen sollte. Das sind immerhin fast so viele, wie die SPD bei einer Bundestagswahl wählen würden. Bei den Anhängern seiner Partei würden 31 Prozent ein politisches Comeback des Ex-Bundeskanzlers befürworten. 71 Prozent der Deutschen wollen Schröder lieber nicht wieder in einer tragenden politischen Rolle sehen. Die CDU käme nach der Umfrage bei einer Bundestagswahl derzeit auf 40 Prozent der Wählerstimmen, die SPD auf 25 Prozent. Beide liegen damit auf ihrem Jahreshoch. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar