Energiewende : Der Solarpark in Viernau

Daten und Fakten zum Solarpark Viernau

von

Der neue Solarpark in Viernau gilt thüringenweit als größtes Projekt einer Energiegenossenschaft.

Die wichtigsten Daten:

-   1,4 Millionen Euro wurden investiert

-   4100 Module stehen auf einer Fläche von 1,8 Hektar

-   die Sharp-Module wurden in Europa produziert

- jedes Modul misst 1,0 mal 1,66 Meter

- es handelt sich um „polykristalline Siliziumzellen“

- der Wirkungsgrad liegt bei rund 15 Prozent

- die Gesamtleistung beträgt knapp ein Megawatt

-   die Genossenschaft rechnet mit sechs bis acht Prozent Rendite pro Jahr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben