Politik : Umweltministertagung in Paris: Trittin: Stopp für neue Genprodukte bis 2003

ade

Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Bündnis 90/Grüne) rechnet damit, dass der Zulassungsstopp für gentechnisch veränderte Lebensmittel noch bis mindestens zum Jahre 2003 gelten wird. Auch wenn es bis Herbst ein gemeinsames Konzept der EU-Umweltminister gebe, werde dies die Zulassungspause, die in Deutschland Regierung und Industrie verabredet haben, nicht verkürzen, sagte Trittin dem Tagesspiegel. Die EU-Umweltminister haben sich bei einem informellen Treffen am Wochenende darauf geeinigt, ein neues Konzept für den Umgang mit Genprodukten zu erarbeiten. Frankreichs Umweltministerin Voynet sagte, man sei sich einig gewesen, dass der geltende EU-Zulassungsstopp noch nicht aufgehoben werden darf. Die Brüsseler Kommission hatte zuvor darauf gedrängt.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben