Politik : UN finden keine Schutztruppen für Irak-Mission

-

New York/Bagdad Für den Schutz der UN-Mission im Irak will so gut wie kein Staat Soldaten bereitstellen. Das sagte UN-Generalsekretär Kofi Annan am Mittwoch in New York. „Uns bleibt daher nichts weiter übrig, als von der multinationalen Streitmacht abhängig zu sein“, sagte Annan. Diese wird von den USA geführt und setzt sich hauptsächlich aus den früheren Besatzungstruppen der USA und Großbritanniens zusammen. Die UN hatten dies vermeiden wollen, um den Eindruck der Abhängigkeit von den USA zu verhindern. Unterdessen kamen bei einem Angriff auf eine Polizeiwache im Irak fünf Menschen ums Leben. dpa/Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar