UN-Resolution : Iran will Atomprogramm beschleunigen

Als Reaktion auf die vom UN-Sicherheitsrat verhängten Sanktionen will Iran sein Atomprogramm beschleunigen und neue Zentrifugen zur Urananreicherung in Betrieb nehmen.

Teheran - Noch am Sonntag werde sein Land damit beginnen, 3000 Zentrifugen zur Urananreicherung in der Anlage von Natans zu installieren, kündigte Chefunterhändler Ali Laridschani in der Zeitung "Kaihan", dem Sprachrohr der "Hardliner", an. Auch der Vorsitzende des Sicherheitsausschusses im iranischen Parlament, Alajeddin Borudscherdi, kündigte im staatlichen Rundfunk an, sein Land werde nun sein Programm zur Installation der 3000 Zentrifugen beschleunigen.

Die Anlage in Natans dient Iran zur Urananreicherung. Je nach Anreicherungsgrad kann Uran in Atomkraftwerken oder zum Bau von Atomwaffen eingesetzt werden. Während Teheran auf sein Recht auf die friedliche Nutzung der Atomkraft pocht, verdächtigt der Westen das Land, heimlich nach Atomwaffen zu streben. Am Samstag verabschiedete der UN-Sicherheitsrat nach mühsamen Verhandlungen erstmals Strafmaßnahmen, um die iranische Regierung zur Aussetzung der umstrittenen Urananreicherung zu bewegen. (tso/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben