Politik : Unglücks-Airline schon früher gerügt Schweiz verhängte 2002 Flugverbot

-

(Tsp). Die ägyptische Fluggesellschaft Flash Airlines, deren Chartermaschine am Samstag vor Scharm el Scheich ins Rote Meer stürzte, hatte seit Herbst 2002 Flugverbot in der Schweiz. Grund sind gravierende Sicherheitsmängel. Der Absturz wirft die Frage auf, wie sicher so genannte Billigflieger sind. Experten verweisen darauf, dass europäische Billiggesellschaften dieselben Sicherheitsstandards haben wie teure Gesellschaften. Fragwürdig sind dagegen BilligAirlines aus fernen Urlaubsländern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar