Politik : Unicef: 400 000 Kinder auf Hilfe angewiesen

KÖLN (epd). Rund 400 000 Kinder im Kosovo sind nach Unicef-Angaben dringend auf Hilfe angewiesen. Die meisten Gesundheitsstationen und Schulen seien zerstört, erklärte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen am Dienstag in Köln. Tausende Kinder seien durch die grausamen Erlebnisse der vergangenen Monate traumatisiert. Eine besondere Gefahr für spielende Kinder bildeten Landminen und Sprengfallen. In Broschüren und Radio- und Fernsehspots sollten die Kinder vor der Minengefahr gewarnt werden. Unicef bereite den Einsatz mobiler Gesundheitsteams und eine Impfkampagne für 30 000 Kinder vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben