Politik : Union gegen Fischer als EU-Außenminister

-

(hmt). Die Union hat sich gegen Joschka Fischer als möglichen Außenminister der Europäischen Union (EU) ausgesprochen. Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSUFraktion, Friedbert Pflüger, sagte am Mittwoch, die Debatte über den Posten, den es noch gar nicht gebe, sei peinlich. Zudem stelle sich die Frage, ob die von Kanzler Schröder ausgelösten Spekulationen den außenpolitischen EU-Repräsentanten Javier Solana beschädigten. „Solana hat einen ausgezeichneten Job gemacht, und den sollte er weitermachen“, sagte Pflüger. Der CDU-Politiker erklärte, Fischer sei nicht qualifiziert für die mögliche Aufgabe, solange er sich nicht öffentlich von der Politik des Kanzlers distanziere, die Europa in der Debatte über den Irak-Krieg gespalten habe.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben