• Union: Regierung hat keinen Europa-Kurs Sprecher Steg bestreitet Konflikt zwischen Schröder und Fischer

Politik : Union: Regierung hat keinen Europa-Kurs Sprecher Steg bestreitet Konflikt zwischen Schröder und Fischer

-

(dpa). Die Union sieht einen Richtungsstreit zwischen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und Außenminister Joschka Fischer (Grüne) über den europapolitischen Kurs der Regierung. Damit „droht Deutschland seine wichtige Rolle als Mittler innerhalb der Europäischen Union zu verlieren“, sagte der europapolitische Sprecher der Unionsbundestagsfraktion, Peter Hintze, am Freitag in Berlin. Der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg wies dagegen alle Spekulationen über einen Dissens in der Debatte um ein „Kerneuropa“ zurück. Zwischen Kanzler und Außenminister gebe es „nahtlose Übereinstimmung“. Steg sagte, der Kanzler habe mit seinem Hinweis auf die Notwendigkeit besonders enger Zusammenarbeit einzelner Länder lediglich die „Erfahrung im europäischen Alltag“ geschildert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben