Politik : Union streitet über Brief von Merkel

-

Berlin Der Vorstoß von CDU-Chefin Angela Merkel auf EU-Ebene gegen einen Beitritt der Türkei hat eine kontroverse Debatte in der Union ausgelöst. Sie hatte in einem Brief an alle konservativen und christdemokratischen Parteichefs und Ministerpräsidenten in der EU für ihren Vorschlag geworben, der Türkei eine privilegierte EU-Partnerschaft statt einer Vollmitgliedschaft anzubieten. Der CDU-Europapolitiker Matthias Wissmann und CSU-Generalsekretär Markus Söder stellten sich hinter Merkel. Nach Volker Rühe befürworteten mit Ruprecht Polenz und Thomas Kossendey zwei weitere CDU-Außenpolitiker die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen. Der frühere CDU-Generalsekretär Polenz sagte der „Financial Times Deutschland“: „Falls die Türkei die Kriterien zur Mitgliedschaft in der EU erfüllt, muss sie eine faire Chance erhalten." Tsp

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben