Politik : Union und Grüne gegen Verbot von Vaterschaftstests

-

Berlin Die Vizevorsitzende der Unikonsfraktion, Maria Böhmer, lehnt den Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) ab, heimliche Vaterschaftstests mit bis zu einem Jahr Haftstrafe zu ahnden. Böhmer sagte dem Tagesspiegel: „Ich glaube, es bedarf einer zügigen Regelung im Zusammenhang mit allen Fragen der Gendiagnostik. Aber der Weg, den Frau Zypries einschlägt, ist kein gangbarer Weg.“ Ein Verbot wie diese Strafandrohung würde in Familien zu weiteren Belastungen führen. Eine gesetzliche Regelung müsse dem Kindeswohl hohe Priorität einräumen. Auch Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring- Eckardt wandte sich gegen ein solches Verbot. Zypries kündigte in der „Saarbrücker Zeitung“ nun eine mögliche Überarbeitung des Gesetzentwurfs an. tib

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar