Politik : "Unionsfraktion steht hinter Stoiber"

rvr

Aktuell Newsticker: Schlagzeilen aus aller Welt
Newsticker: Politik
Innerhalb der Unions-Fraktion gilt die Kanzlerkandidatur offenbar als entschieden. Wolfgang Bosbach, der stellvertretende Fraktionschef der CDU/CSU im Bundestag, sprach sich zum Jahreswechsel für den CSU-Vorsitzenden Edmund Stoiber aus. "Stoiber kann mit der geschlossenen Unterstützung der CDU rechnen", sagte Bosbach der Nachrichtenagentur Reuters. Es sei realistisch, von einer 60- bis 70-prozentigen Unterstützung für Stoiber innerhalb der Unionsfraktion auszugehen. Anders als bei der Kanzlerkandidatur von Franz Josef Strauß 1980 gebe es diesmal in der CDU keinerlei Vorbehalte gegen einen CSU-Kandidaten. Es sei "grober Unfug", zu glauben, Stoiber komme in Norddeutschland nicht an. Über die CDU-Vorsitzende Angela Merkel sagte Bosbach: "Frau Merkel kennt die Stimmung." Bosbachs offenbar mit der Fraktionsführung abgestimmter Vorstoß wurde als symbolträchtiges Signal zu Beginn des neuen Jahres gewertet, dass noch im Januar die Entscheidung zu Gunsten Stoibers offiziell fallen soll.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben