Politik : Unternehmen bieten weniger Lehrstellen an

-

(dpa/bag/HB). Das neue LehrstellenVermittlungsverfahren für den kommenden Schulabgängerjahrgang 2004 läuft nur schleppend an. Im Oktober, dem ersten Monat der neuen Vermittlungsrunde, boten Betriebe und Verwaltungen den Arbeitsämtern mit 211 000 Ausbildungsplätzen 14,5 Prozent weniger Lehrstellen an als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Dies zeigt die neue Monatsauswertung der Bundesanstalt. Für das laufende Jahr fehlen noch 24 000 Ausbildungsplätze. Unterdessen hat die IHK Koblenz angekündigt, gegen die von der SPD geplante Ausbildungsplatzumlage vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen. Die Abgabe schade dem Mittelstand, so die IHK.

0 Kommentare

Neuester Kommentar