Exklusiv

Urheberrechte : Piratenpartei und DGB vereinbaren Zusammenarbeit

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Piratenpartei wollen nach Informationen des Tagesspiegels eine gemeinsame Arbeitsgruppe einsetzen, um sich über Urheberrechte und Netzkommunikation auszutauschen.

von
DGB-Chef Michael Sommer.
DGB-Chef Michael Sommer.Foto: Mike Wolff

Das teilte DGB-Sprecherin Sigrid Wolff dem Tagesspiegel nach einem Spitzengespräch des Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Michael Sommer mit Piraten-Chef Sebastian Nerz am Freitag in Berlin mit. Sommer bewerte es demnach als „positiv, dass die Piratenpartei und die Gewerkschaftsbewegung das Gespräch miteinander suchen“.

Das Gespräch war auf Wunsch der Piraten zu Stande gekommen nach einer Bemerkung von Sommer zum Thema Urheberrecht. „Klauen ist Klauen – auch im Netz“, hatte Sommer mit Blick auf die Haltung der Piraten erklärt.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben