Politik : US-Wahl: Aufruf für Gore auf Bushs Internet-Seite

Computer-Hacker sind in die Server der beiden großen US-Parteien eingedrungen und haben deren Funktion kurzzeitig gestört. Unter der Web-Adresse der republikanischen Partei ( www.gop.org ) erschien am Dienstag eine Botschaft, die zur Wahl des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Al Gore aufrief. Zu der Manipulation des Internet-Auftritts bekannte sich die Hacker-Gruppe "attrition.org". "Eine Stimme für Bush ist eine Stimme für mich selbst auf Kosten aller anderen, die in diesem seltsamen und wilden Land leben", lautete die Botschaft. "Gore ist nicht der beste Mann, aber er ist ein guter Mann und ein kluger Mann."

Die Demokraten erklärten, am Montagabend hätten Eindringlinge versucht, das Computersystem der Partei ( www.democrats.org ) zu unterwandern. Der externe E-Mail-Server habe sich automatisch ausgeschaltet, sei inzwischen aber wieder in Betrieb. Man bedaure diesen Versuch, den demokratischen Wahlprozess zu stören.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar