Politik : US-Wahlkampf: Drei Tage bis zur Wahl

Kurz vor der Wahl setzt sich in der US-Öffentlichkeit die Erwartung durch, dass der Republikaner George W. Bush zum nächsten US-Präsidenten gewählt wird. 48 Prozent sagten bei der neuesten Meinungsstudie des nicht-kommerziellen Pew Center, Bush werde am kommenden Dienstag die Wahl gewinnen. Nur 38 Prozent glaubten an einen Sieg des demokratischen Vizepräsidenten Al Gore. Wollten noch im September 47 Prozent der Befragten für Gore und nur 43 Prozent für Bush stimmen, hat sich das Verhältnis in der jüngsten Pew-Umfrage inzwischen umgekehrt. Bush profitiert der Studie zufolge davon, dass die Wähler ihn für den ehrlicheren und sympathischeren Kandidaten halten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar