US-Wahlkampf : McCain trifft den Dalai Lama

Barack Obama lässt sich in Berlin wie ein Messias feiern. Sein Gegner im US-Präsidentschaftswahlkamp, John McCain, fädelt ein Treffen mit einem richtigen religiösen Oberhaut ein, dem Dalai Lama.

WashingtonDer republikanische US-Präsidentschaftsbewerber John McCain will am Freitag mit dem Dalai Lama zusammentreffen. Er werde am Rande einer Wahlveranstaltung im US-Bundesstaat Colorado mit dem Dalai Lama sprechen, gab McCain am Donnerstag bei einer Pressekonferenz bekannt. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter sei weltweit ein Vorbild und "ein Held", sagte der Senator von Arizona. Er bewundere und respektiere den Dalai Lama für seine Bemühungen um "die Freiheit des tibetischen Volkes und der ganzen Welt". (ae/AFP)

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar