Politik : US-Wirtschaft: Kongress billigt Steuersenkungs-Programm

US-Präsident George W. Bush und das US-Parlament haben sich auf Steuersenkungen in Höhe von 1,35 Billionen Dollar in den kommenden elf Jahren geeinigt. Das sind 250 Milliarden Dollar weniger als ursprünglich von Bush geplant. Bush sagte, der Kompromiss zeige, dass Demokraten und Republikaner zum Wohle der Bevölkerung zusammenarbeiten könnten. Während das von den Republikanern dominierte Repräsentantenhaus die von Bush geplante Senkung um 1,6 Billionen Dollar gebilligt hatte, stimmte der Senat Anfang April nur 1,2 Billionen Dollar zu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben