USA : Khalilzad soll neuer UN-Botschafter werden

US-Präsident George W. Bush will seinen derzeitigen Botschafter im Irak zum Botschafter der USA bei den Vereinten Nationen ernennen.

Washington - Entsprechende Medienberichte bestätigte ein ranghoher Mitarbeiter im US-Außenministerium. Die Nominierung werde voraussichtlich "kommende Woche" bekannt gegeben. Als aussichtsreichster Kandidat für Khalilzad Nachfolge in Bagdad gelte der bisherige US-Botschafter in Pakistan, Ryan Crocker.

Der afghanischstämmige Khalilzad, ein sunnitischer Moslem, ist seit Juni 2005 US-Botschafter im Irak. Als UN-Botschafter wäre er Nachfolger des innenpolitisch umstrittenen US-Republikaners John Bolton, dessen erneute Nominierung die Demokraten im Dezember abgelehnt hatten. Wie Bolton wird auch der 55-jährige Khalilzad dem neokonservativen Lager der Republikaner zugerechnet. Der demokratisch dominierte US-Senat müsste Khalilzad noch bestätigen. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben