USA-Newsblog am Mittwoch : "Washington Post" zählt 133 Lügen Trumps seit Amtsantritt

Die Faktenprüfer der "Washington Post" rechnen dem US-Präsidenten fast vier Unwahrheiten pro Tag vor. Die meisten hat er demnach per Twitter verbreitet. Die Ereignisse im Newsblog.

von , , und
Im Blick der "Washington Post": US-Präsident Donald Trump
Im Blick der "Washington Post": US-Präsident Donald TrumpFoto: AFP/Saul Loeb

- Das US-Heimatschutzministerium verschärft die Abschiebregeln.

- In einem Monat gab es 70 Bombendrohungen gegen jüdische Einrichtungen in den USA.

- Wir verfolgen die Ereignisse im Newsblog.

- Das Geschehen vom Dienstag können Sie hier nachlesen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

69 Kommentare

Neuester Kommentar