USA-Newsblog am Wochenende : Schäuble hält höhere Verteidigungsausgaben für möglich

Die US-Regierung fordert von den Nato-Partnern höhere Militärausgaben - auch Deutschland könnte mehr zahlen. Präsident Trump erstaunt mit erfundenem Anschlag in Schweden. Die Ereignisse im Newsblog.

Oliver Bilger
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)Foto: Kay Nietfeld/dpa

- Mexiko will die Handelsbeziehungen zu Europa stärken.

- US-Präsident Trump schaltet wieder in den Wahlkampfmodus und erklärt seinen Start für "reibungslos".

- Washington wünscht nach Informationen eines türkischen TV-Senders einen "Neubeginn" in den Beziehungen zu Ankara.

- Die US-Regierung will Einwanderer schneller abschieben. Heimatschutzminister John Kelly soll zwei Memoranden mit entsprechenden Anweisungen unterzeichnet haben.

- US-Vize Pence sichert bei der Münchner Sicherheitskonferenz der Nato die Loyalität der USA zu.

- Wir verfolgen die Ereignisse im Newsblog.

- Das Geschehen vom Freitag können Sie hier nachlesen.

(mit Agenturen)

GroKo, Neuwahlen oder Minderheitsregierung? Erfahren Sie, wie es weitergeht - jetzt gratis Tagesspiegel lesen!

257 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben