Politik : USA: Nur Sitz im Sicherheitsrat ohne Vetorecht

-

Washington Die USA haben nach einem Bericht der „New York Times“ Deutschland und seine drei Mitbewerber um einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat gewarnt, sie könnten dann nur auf amerikanische Unterstützung hoffen, falls sie kein Vetorecht verlangten. Neben Deutschland bemühen sich Japan, Indien und Brasilien um einen ständigen Sitz in dem Gremium. Der deutsche Botschafter in den USA, Wolfgang Ischinger, wurde mit den Worten zitiert, er sei über die amerikanische Forderung informiert. Deutschland hätte gerne den gleichen Status wie die bisherigen fünf ständigen Mitglieder. Aber wenn es einen unterschiedlichen Status geben sollte, würde sich die Regierung in Berlin „die Sache sicher anschauen“. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar