USA : Obama nennt seinen Vize den "nächsten Präsidenten"

Peinlicher Fauxpas: Das dürfte Joe Biden gefreut haben. Sein vielleicht künftiger Boss, Barack Obama hat ihn schon mal auf den Sessel des amerikanischen Präsidenten befördert.

Obama Biden
Offenbar etwas zerstreut. Obama bei der Vorstellung von Biden.Foto: AFP

Washington Peinlicher Versprecher des designierten demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama: "Hier stelle ich euch den nächsten Präsidenten..." waren Obamas Worte, als er am Samstag vor zehntausenden Anhängern in Springfield (Illinois) seinen Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten, Joe Biden, vorstellen wollte. Erst dann korrigierte Obama: "den nächsten Vizepräsidenten der USA". Fast alle großen Fernsehanstalten übertrugen die Veranstaltung im Heimatstaat Obamas. (ae/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar