USA : Obama reist im März nach Kuba

Vor 88 Jahren war zuletzt ein US-Präsident auf Kuba. Nun hat Barack Obama ein Besuch auf der sozialistisch regierten Karibikinsel angekündigt.

US-Präsident Barack OBama wird im MÄrz nach Kuba reisen - als erster US-Präsident nach 88 Jahren.
US-Präsident Barack OBama wird im MÄrz nach Kuba reisen - als erster US-Präsident nach 88 Jahren.Foto: Reuters/Kevin Lamarque

US-Präsident Barack Obama wird im März Kuba besuchen. Das teilte Obama am Donnerstag auf Twitter mit. Es wird der erste Besuch eines amtierenden US-Präsidenten seit 88 Jahren.

Obama und Ehefrau Michelle werden am 21. und 22. März auf der sozialistisch regierten Karibikinsel sein. „Ich reise nach Kuba, um unsere Fortschritte und Bemühungen für eine Verbesserung des Lebens der Kubaner weiterzuführen“, schrieb Obama. Gleichwohl hätten die USA Differenzen mit Kuba in Fragen der Menschenrechte, die er direkt ansprechen werde.

Die USA und Kuba hatten hatten nach jahrzehntelanger Eiszeit im vergangenen Sommer ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufgenommen. Der Schritt war der bisherige Höhepunkt der Annäherung, die Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro im Dezember eingeleitet hatten.

Im Anschluss seines Kuba-Besuchs reist Obama nach Argentinien, dort ist er am 23. und 24. März. (dpa)



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben