USA : Schwarzenegger würde gerne Präsident werden

Arnie for president: Bisher dürfen sich nur gebürtige US-Amerikaner für das höchste Amt des Landes bewerben. Wenn das geändert werden würde, hätte der kalifornische Gouverneur und einstige Actionstar Arnold Schwarzenegger durchaus Interesse an dem Posten.

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger sucht nach neuen Herausforderungen. -Foto: dpa

Washington"Ja, absolut", sagte Arnold Schwarzenegger am Sonntagabend (Ortszeit) in einem Interview des Senders CBS auf die Frage, ob er sich für das Amt des US-Präsidenten bewerben würde, wenn die Verfassung entsprechend geändert würde. Der Gouverneur, dessen Amtszeit in zwei Jahren ausläuft, ist ein gebürtiger Österreicher und kann sich daher nicht um das höchste politische Amt bewerben, da dies nur gebürtigen Amerikanern vorbehalten ist.

"Ich glaube, dass ich immer eine Person bin, die auf das nächste große Ziel blickt", sagte Schwarzenegger. "Und ich liebe Herausforderungen. Ich setze meine Ziele immer so hoch, dass es fast unmöglich ist, sie zu erreichen. Man ist immer hungrig darauf, zu klettern und zu klettern. Denn das ist immer interessant. Das Aufsteigen ist immer interessant. Wenn man angelangt ist, dann muss man sich einfach ein anderes Ziel aussuchen." (goe/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben