Politik : USA testen größte Bombe der Welt

-

(dpa). Das USMilitär hat im Bundesstaat Florida die für den Irak-Krieg entwickelte Bombe „MOAB“ getestet. Ein Flugzeug warf die mit knapp 8500 Kilogramm Sprengkraft größte konventionelle Bombe der Welt über einem Testgelände ab. Es habe einen Rauchpilz gegeben, der 3000 Meter hoch aufgestiegen und 40 Kilometer weit zu sehen gewesen sei, sagte eine Militär-Sprecherin. Die satellitengesteuerte Bombe kann eine Fläche von mehreren Fußballfeldern verwüsten. Die „MOAB“(Massive Ordnance Air Blast), im Militärjargon auch „Mutter aller Bomben“ genannt, übertrifft noch die so genannten Daisy Cutter („Gänseblümchenschneider“) mit 5700 Kilogramm, die in Afghanistan eingesetzt wurden. Die neue Bombe war binnen weniger Wochen für den Einsatz gegen große Truppenansammlungen und Bunkeranlagen entwickelt worden, kam aber nicht zum Einsatz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar