Politik : USA testen ihre Raketenabwehr

-

Washington - Die USA haben in der Nacht zum Freitag erfolgreich ihr Abwehrsystem gegen ballistische Kurz- und Mittelstreckenraketen getestet. Wie die Pentagon-Behörde Missile Defense Agency am Samstag mitteilte, gelang es, innerhalb der Erdatmosphäre eine anfliegende, dem russischen „Scud“-System ähnliche Rakete durch die Kollision mit einer Abfangrakete zu vernichten. Die „Angreifer-Waffe“ wurde von einer mobilen Plattform im Pazifik nahe Kauai (Hawaii) abgefeuert, die Abfangrakete von einer Basis auf der Insel selbst.

Es war der zweite erfolgreiche Abschuss in einer Serie von drei Tests im Rahmen der sogenannten Terminal High Altitude Area Defense (THAAD) des US-Heeres. Das ist ein mobiles landgestütztes Abwehrsystem, das hauptsächlich für den Kurz- und Mittelstreckenbereich gedacht ist. THAAD ist Teil eines vielschichtigen Raketenabwehrsystems aus land-, see- und weltraumgestützten Elementen, das bereits zum Teil aufgebaut ist, aber ständig erweitert werden soll. dpa

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben