Politik : USA und Russland rüsten weiter ab

NAME

Moskau/Washington (dpa). Die USA und Russland haben sich auf ein Abkommen zur Abrüstung der Nukleararsenale geeinigt. Das teilten am Montag der russische Staatschef Wladimir Putin in Moskau und Präsident George W. Bush in Washington mit. Sie wollen das Abkommen nächste Woche bei ihrem Gipfeltreffen in Moskau unterzeichnen.

„Die USA und Russland haben sich auf einen Vertrag geeinigt, der die Atomarsenale auf zwischen 1 700 und 2 200 Sprengköpfe reduzieren wird. Dieser Vertrag macht Schluss mit der Altlast aus dem Kalten Krieg“, sagte Bush in Washington.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben