Venezuela : Bush kritisiert Sondervollmachten für Chávez

US-Präsident Bush gibt sich besorgt um die Demokratie in Venezuela. Hintergrund sind die neuen Sondervollmachten von Staatspräsident Chávez.

Washington - Die Nationalisierung der Industrie werde es für die Menschen in Venezuela schwieriger machen, aus der Armut herauszukommen, so Bush im US-Fernsehsender Fox Ness. Außerdem förderten demokratische Institutionen den Frieden und gäben Menschen Hoffnung.

Chávez hatte zuvor vom Parlament Sondervollmachten erhalten, um in den kommenden 18 Monaten den Sozialismus in dem südamerikanischen Land als Staatsform zu verankern. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar