Verkehrspolitik : Autobahn-Maut künftigt auch auf drei Bundesstraßen

Lkw-Fahrer müssen ab dem kommenden Jahr auch auf drei Bundesstraßen die Autobahn-Maut entrichten. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer Verordnung der Bundesregierung zu.

Berlin - Die Verordnung soll verhindern, dass Lastwagenfahrer die Autobahn wegen der Mautkosten meiden und so die Bundesstraßen überlasten. Bei den Strecken handelt es sich demnach um drei Bundesstraßen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz.

Betroffen sind von der Maut-Erhebung ab Januar 2007 die Bundesstraße 75 in Hamburg zwischen den Autobahnen 261 und 253, die Bundesstraße 4 in Schleswig-Holstein nördlich der Autobahn 23 bis Bad Bramstedt sowie die Bundesstraße 9 zwischen deutsch-französischer Grenze und der Anschlussstelle Kandel-Süd in Rheinland-Pfalz. Seit 1. Januar 2005 müssen alle Lkw mit einem Mindestgewicht ab zwölf Tonnen gestaffelt nach Schadstoff-Ausstoß und Größe Gebühren für die Autobahn-Nutzung zahlen. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben