Politik : Verkehrsprojekte Deutsche Einheit bis Dezember sechsspurig

Die Autobahn A 2 zwischen Hannover und Berlin wird auf 210 Kilometern Länge voraussichtlich bis Weihnachten durchgängig sechsspurig zu befahren sein. Damit sei nach sechsjähriger Bauzeit der Hauptteil dieses Verkehrsprojektes Deutsche Einheit rechtzeitig vor der Expo 2000 fertiggestellt, erklärte der Sprecher des niedersächsischen Verkehrsministeriums, Stock, am Dienstag in Hannover. Der Ausbau der wichtigen Ost-West-Verbindung kostet 2,4 Milliarden Mark. Bereits am 13. Oktober wird der niedersächsische Teil von Hannover nach Helmstedt in Betrieb genommen.

Die A2 wird auch in Richtung Westen ausgebaut. Laut Stock soll sie spätestens im Mai nächsten Jahres von Hannover bis zur Landesgrenze Nordrhein-Westfalen dreispurig befahrbar sein. Wo sie nicht auf drei Spuren erweitert sei, werde sie mit gelben Fahrstreifen dreispurig markiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben