Politik : Verzichten UN auf Entwaffnung der Hisbollah?

-

Paris - Die UN-Truppe im Libanon soll laut einem französischen Pressebericht nicht den Auftrag erhalten, aktiv nach Waffen der Hisbollah zu suchen. Ein UN- Dokument zum Mandat der Truppe verlange, dass der Handlungsauftrag „hauptsächlich defensiver Natur“ sei, berichtete „Le Monde“. Eine Suche nach Waffen der schiitischen Miliz sei damit ausgeschlossen. Wenn nötig, solle der Truppe aber „der Einsatz von angemessener und glaubwürdiger Gewalt“ erlaubt sein. Dies gelte für die Selbstverteidigung, den Schutz von Zivilisten und für den Auftrag, zu verhindern, dass die Pufferzone „für feindliche Aktivitäten genutzt“ werde. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar